Da soll noch viel mehr laufen

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 04. Oktober 2012

Freiburg

Straßenbahn, Leihfahrrad, Mietwagen oder alles zusammen: Freiburg will den Verkehr mit "Mobilitätsmanagement" optimieren.

In den nächsten Jahren soll was laufen. Ab 2013 will Freiburgs Stadtverwaltung untersuchen, wie man die Bürgerinnen und Bürger der Stadt einfach, sicher und günstig mobiler macht – mit Straßenbahn, Leihfahrrad, Mietwagen oder allem zusammen. Am vergangenen Dienstag erfuhr der Verkehrsausschuss schon mal, wie das aussehen könnte – und war angetan.

Raus aus dem privaten Auto, rein in die öffentlichen Verkehrsmittel. Seit Jahrzehnten ist dies das offizielle Ziel Freiburger Verkehrspolitik. Deswegen hat die Kommune das Straßenbahnnetz komfortabel ausgebaut und in der ganzen Stadt Radwege angelegt. Doch es hat sich herausgestellt: Das genügt nicht mehr. Nicht, wenn der Schadstoffausstoß wie geplant drastisch sinken soll. Doch wie schafft man es, dass weit mehr Menschen als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ