Gedenken

Das Gurs-Schild soll zurück auf den Platz der Alten Synagoge - jedoch an einen anderen Ort

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Mo, 19. Februar 2018 um 14:13 Uhr

Freiburg

Das Schild, das an die Deportation der Freiburger Juden in das Lager Gurs erinnert, soll zurück auf den Platz der Alten Synagoge. Der Vorschlag der Stadtverwaltung stößt nicht überall auf Zustimmung.

Der Aufbau des Gurs-Wegweisers ist ein weiterer Schritt der noch nicht ganz vollendeten Umgestaltung des Platzes der Alten Synagoge. Am Dienstag, 19. Februar, entscheidet der Gemeinderat über den neuen Standort des Schildes, das an die Deportation der Freiburger Juden in das Lager Gurs in Südfrankreich im Jahr 1940 erinnern soll. Dass die Stadtverwaltung den Wegweiser direkt neben dem Synagogenbrunnen anbringen will, stößt nicht überall auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ