Inklusion

Fachgespräch zur Situation junger Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mo, 12. Oktober 2015

Freiburg

Der Weg zum Ziel Inklusion ist noch lang. Darum ging’s immer wieder beim vierstündigen Fachgespräch „Kinder und Jugendliche mit schweren Mehrfachbehinderungen und Inklusion“ des „Netzwerks Inklusion Region Freiburg“ im Korczak-Haus. Das Podiumsgespräch leitete BZ-Redakteur Wulf Rüskamp.

Heißt Inklusion, dass immer alle gezwungen sind, alles zusammen zu machen? Auf keinen Fall, sagt Jutta Pagel-Steidl vom Landesverband Körper- und Mehrfachbehinderter Baden-Württemberg. Beides müsse möglich sein: "Der Rückzug in die eigene Gruppe und die Gemeinschaft mit allen anderen." Ähnlich argumentiert Wolfgang Praschak, Professor für Erziehungswissenschaften in Hamburg, der früher als Sonderschullehrer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ