VGH-Urteil

Gekipptes Alkoholverbot: Freiburger Polizeichef befürchtet zunehmende Gewalt

dpa

Von dpa

Mi, 29. Juli 2009 um 18:42 Uhr

Freiburg

Nach dem Aus für das Freiburger Alkoholverbot befürchten Sicherheitsexperten einen erneuten Anstieg der Gewalt im Bermudadreieck. Die Autorität der Polizei habe gelitten, sagte Freiburgs Polizeichef Heiner Amann.

"Das Vorgehen gegen extremen Alkoholmissbrauch und die Bekämpfung der damit häufig verbundenen Kriminalität wird schwerer", sagte Baden- Württembergs Innenminister Heribert Rech (CDU) am Mittwoch. Der Polizei fehle ein entscheidendes Mittel, Alkoholexzesse von Beginn an zu unterbinden. Auch der Freiburger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ