Account/Login

Rieselfeld

Hunderte Fische sterben im Neunaugenbach – versehentlich trockengelegt?

  • Mi, 30. September 2015, 18:45 Uhr
    Freiburg

     

Hunderte Fische sind im Freiburger Neunaugenbach im Stadtteil Rieselfeld verendet. Einige Anwohner rückten mit Sieb und Eimer an, um sie zu retten. Wurde der Bach versehentlich trocken gelegt?

Für ihn kam die Hilfe zu spät. Toter Fisch aus den Neunaugenbach.  | Foto: Susanna Glaubrecht
Für ihn kam die Hilfe zu spät. Toter Fisch aus den Neunaugenbach. Foto: Susanna Glaubrecht
1/3
Die Anwohner waren entsetzt. Im Neunaugenbach verendeten am Dienstag und Mittwoch zahlreiche Fische. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar