Mobilität

Radschnellwege von Freiburg ins Umland sollen 32 Millionen Euro kosten

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Mi, 20. Juni 2018 um 21:13 Uhr

Freiburg

Kommen bald gut ausgebaute Fahrradschnellwege von Freiburg ins Umland? Gutachter halten besonders zwei Strecken für sinnvoll. Die Kosten für das Projekt liegen bei 32 Millionen Euro.

Bis 2025 will die Landesregierung zehn Radschnellwege bauen. Für zwei Trassen, die Freiburg mit dem Umland verbinden, liegen jetzt die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie vor. Diese stellt der Regionalverband Südlicher Oberrhein heute in seinem Planungssauschuss vor. Die Gutachter halten zwei Strecken rund um Freiburg für sinnvoll. Die Kosten für das Projekt betragen insgesamt 32 Millionen Euro.

Eine Art Autobahn für Radfahrer – ohne Hindernisse wie Ampeln, steile Anstiege oder große ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ