SAGEN SIE MAL ...: "Einfach mal die Welt mit anderen Augen sehen"

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Do, 03. März 2016

Freiburg

BZ-FRAGEBOGEN, ausgefüllt von Elisabeth Stäblein-Beinlich, freiberufliche Pianistin und Mitgründerin des "Stimmpunkt".

WIEHRE (cfr). Das Pädagogische und das Künstlerische halten sich im Leben von Elisabeth Stäblein-Beinlich die Waage. Die 55-jährige freiberufliche Pianistin, Klavierlehrerin und Korrepetitorin stammt aus Schweinfurt, hat Schulmusik und katholische Theologie für Lehramt an Gymnasien sowie Klavier und Liedgestaltung in Würzburg und Freiburg studiert und 2008 mit zwei Kolleginnen und zwei Kollegen den "Stimmpunkt" an der Schwarzwaldstraße gegründet. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in der Wiehre.

Was genau ist der "Stimmpunkt"?
Ein Ort, an dem wir verschiedene Angebote rund um die Stimme versammeln: Gesang- und Klavierunterricht, Vorspiele, Ausstellungen, aber auch Atem-Körperarbeit, Auftrittstraining und Alexandertechnik.

Sie unterrichten Kinder und Erwachsene – mit wem ist es einfacher?
Das lässt sich so nicht sagen. Ich liebe es, mit den Kleinen anzufangen und mit viel Spielfreude eine gute technische Basis zu schaffen. Aber auch mit den Erwachsenen macht es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ