Account/Login

Infektionsrisiken

Freiburger Infektiologe im Interview: "Vorsichtige Öffnung von Kindergärten ist vertretbar"

Thomas Steiner
  • Do, 23. April 2020, 15:57 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Wann werden die Kitas geöffnet? Und wie hoch ist das Risiko, dass sich über sie das Coronavirus verbreitet? Der Infektiologe Philipp Henneke hält eine schrittweise Öffnung der Einrichtungen für möglich.

Hygieneregeln sind in Kitas nicht leic...leingruppen könnte Risiken reduzieren.  | Foto: Christian Charisius (dpa)
Hygieneregeln sind in Kitas nicht leicht einzuhalten – aber Betreuung in Kleingruppen könnte Risiken reduzieren. Foto: Christian Charisius (dpa)
1/2
Wann können Kinderbetreuungseinrichtungen wieder öffnen? Diese Fragen stellen sich gerade viele Eltern, die den Nachwuchs wegen Corona zu Haus betreuen müssen. Die Belastung ist für viele groß. Nun gibt es Hoffnungssignale aus der Wissenschaft. Etwa von Philipp Henneke, Infektiologe an der Universitätsklinik Freiburg.
BZ: Herr Henneke, es gab jetzt eine Nachricht aus Island, wo Schulen und Kindergärten trotz der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar