Account/Login

Naturgenießer auf Abwegen

Freiwillige klären am Feldberg über Winterruhe der Tiere auf

Thomas Biniossek

Von

Mo, 07. Februar 2022 um 16:48 Uhr

Feldberg

BZ-Plus Touristen und Einheimische sollen die Natur rund um den Feldberg genießen – doch nicht auf Kosten der Wildtiere. Nun wurden Menschen, die abseits der offiziellen Wege unterwegs waren, aufgeklärt.

Förster, Mitglieder des Deutschen Alpe...geln im Naturschutzgebiet zu erinnern.  | Foto: Thomas Biniossek
Förster, Mitglieder des Deutschen Alpenvereins und Hauptamtliche des Biosphärengebiets und des Naturschutzzentrums Hochschwarzwald sind bei einem Aktionsmarathon rund um den Feldberg unterwegs, um Menschen abseits von gekennzeichneten Wegen an Regeln im Naturschutzgebiet zu erinnern. Foto: Thomas Biniossek
Es ist ein nebliger Morgen auf dem Feldberg und ein kräftiger Wind pfeift über den Hochschwarzwald. Dennoch haben sich schon zu diesem frühen Zeitpunkt viele Menschen auf den Weg gemacht, um dem Wintersport zu frönen. "Gestern bei herrlichem Wetter waren es sicherlich zig Tausende, die auf den Feldberg ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar