Waldshut-Tiengen

Friseure sind teilweise über Wochen ausgebucht

Susann Duygu-D’Souza

Von Susann Duygu-D’Souza

Do, 21. Mai 2020 um 13:20 Uhr

Waldshut-Tiengen

BZ-Plus Langsam kommt die Routine trotz der Ausnahmesituation bei den Friseuren – genug zu tun gibt es auf jeden Fall. In Waldshut-Tiengen sind Salons teilweise über Wochen ausgebucht.

Strähnchen, Spitzen schneiden oder Ansatz färben: Bei vielen der Friseurbetriebe in Waldshut-Tiengen herrscht seit der Wiedereröffnung der Geschäfte nach wochenlanger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie reger Betrieb. Das weiß Marcel Obert, Obermeister der Friseur- und Kosmetik-Innung Bad Säckingen-Waldshut. "Auch wir sind über Wochen ausgebucht", sagt Obert, der in Waldshut das Friseurgeschäft MO7 betreibt.

Auch bei Katrin Hoffmann, Inhaberin des Friseurbetriebes Headline in Tiengen, ist der Mai komplett ausgebucht. Doch wegen der verschärften Hygienemaßnahmen können ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ