Todtnau

Englischer Wirt will Deutscher werden – wegen des Brexit

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Fr, 08. Februar 2019 um 12:11 Uhr

Gastronomie

Der Brite Andrew Day wird die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Dann kann seine Gaststätte "Andys Pfeffermühle" in Todtnau problemlos weiterlaufen.

Andrew Day, den alle Andy nennen, ist Engländer und kam Anfang der 80er Jahre nach Südbaden. BZ-Redakteur Dirk Sattelberger fragte den Wirt, warum er sich in Deutschland wohl fühlt und was ihm hier manchmal fehlt.

BZ: Engländer oder Deutscher – als was fühlen Sie sich?

Andrew Day: Ich fühle mich eigentlich noch als Engländer. Ich bin in Dymchurch aufgewachsen, in der Nähe von Dover in Südengland. Ich habe einen englischen Passport, aber heute war ich auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ