Grüne fordern Schließung der Kanderstraßenbrücke

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Do, 29. September 2022

Weil am Rhein

(nn). Über den Vorschlag wird schon länger diskutiert, nun hat die Fraktion der Grünen im Gemeinderat einen förmlichen Antrag eingebracht. Die Kanderstraßenbrücke, die die Burgunderstraße und die Kanderstraße verbindet und über die Heldelinger Straße führt, soll nach ihrer endgültigen Fertigstellung nur noch für Fußgänger, Radfahrer, Blaulichtfahrzeuge und zum Einsatz einrückende Feuerwehrleute befahrbar sein. Der Auto- und Lkw-Verkehr soll mittels Pollern an der Nutzung gehindert werden. Berechtigte können mit einem Sender die Poller absenken. Begründet wird der Antrag mit der Gefahr, dass Umgehungsverkehr zur Nordwestumfahrung entsteht und den beruhigten Bereich vor dem Bahnhof belastet.