Landgericht Freiburg

Haft und Sicherungsverwahrung für ehemaligen Fußballtrainer

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 07. Juli 2020 um 14:45 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Ein 31-jähriger Ex-Jugendfußballtrainer aus Freiburg muss wegen schweren Kindesmissbrauchs viereinhalb Jahre in Haft. Die beantragte Sicherungsverwahrung hat das Gericht ebenfalls angeordnet.

Der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin hat am Dienstagnachmittag das Urteil verkündet, das die Jugendstrafkammer des Landgerichts nach fünf in vielen Teilen nichtöffentlich abgehaltenen Verhandlungstagen gefällt hat: Patrick S. (Name geändert) muss für viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Urteil nahm er ohne erkennbare Regung hin.
Hintergrund: Warum das Gericht im Trainer-Prozess Sicherungsverwahrung anordnet
Das Gericht sah zehn Fälle des schweren Kindesmissbrauchs als erwiesen an. Betroffen waren sieben Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren, die der Mann als Fußballtrainer bei drei Vereinen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ