Ein Schriftsteller wie die BRD

Hans-Magnus Enzensberger wird 90

Jörg Später

Von Jörg Später

Fr, 08. November 2019 um 23:34 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Mit Eigensinn und Ironie wurde er zum intellektuellen Spiegel der Bundesrepublik: Zum 90. Geburtstag des Schriftstellers Hans Magnus Enzensberger

"Ich bin keiner von uns" heißt es im Gedicht "Schaum" (1959) von Hans Magnus Enzensberger. Das ist einer jener typischen lapidar-schelmischen Sätze, mit denen HME, so das geläufige Markenzeichen, noch lange bevor es Namen wie CR7 gab, die Öffentlichkeit amüsierte und provozierte. Sein Mentor Alfred Andersch kündigte damals bereits an: "Es gibt für den Auftritt Hans Magnus Enzensbergers auf der Bühne des deutschen Geistes keinen anderen Vergleich als die Erinnerung an das Erscheinen von Heinrich Heine." Damit hatte der "junge, zornige Mann" eine Hausnummer – seine Dichtung stand für Kritik. Aber auch bereits für Überraschungen und eine gewisse fast verlässliche Unzuverlässigkeit – denn Enzensberger hatte zuvor erst die Sprache ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ