Account/Login

Vereint im Verein

Hassan Koc will mit seinem "V – Verrückten Verein" die Welt verändern

  • Mi, 05. Juli 2017, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Wie kann es sein, dass es in einer Welt, in der alle behaupten, vernünftig zu sein, seit Tausenden von Jahren ständig so viel Gewalt gibt? Ein Verein in Freiburg will daher Aufmerksamkeit für Frieden schaffen.

Tuba Kabiri und Hassan Koc vom „Verrückten Verein“.   | Foto: Ingo Schneider
Tuba Kabiri und Hassan Koc vom „Verrückten Verein“. Foto: Ingo Schneider
Hassan Koc (52) sagt: "Der Friede kommt mit der Verrücktheit." Darum hat er zusammen mit Tuba Kabiri (52), die mit ihrem Verein "Tubas Herz" ein Waisenhaus in Afghanistan finanziert, den "V – Verrückten Verein" gegründet.
Was Hassan Koc erzählt, klingt oft ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar