Account/Login

Risse

Hoffnung in Staufen: Quellvorgänge lassen nach

  • Di, 23. Februar 2010, 14:47 Uhr
    Staufen

Seit zweieinhalb Jahren hebt sich die Erde unter Staufen und treibt Risse in die Häuser. Ist ein Ende in Sicht? Zumindest die Quellvorgänge im Untergrund lassen nach.

Viele Besucher kamen zu der Informationsveranstaltung des Regierungspräsidiums.  | Foto: Hans Christof Wagner
Viele Besucher kamen zu der Informationsveranstaltung des Regierungspräsidiums. Foto: Hans Christof Wagner
1/4
Das Fragezeichen dahinter mussten die Experten auf dem Podium in der Aula des Faust-Gymnasiums stehen lassen. Reichen die angelaufenen Maßnahmen aus, um die Hebungen zu stoppen? Müssen weitere veranlasst werden?
"Abdichten und Abpumpen, mit beidem können wir das Problem an der Wurzel packen", sagte Bürgermeister Michael Benitz in der Veranstaltung desRegierungspräsidiums Freiburg. Den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar