Gebäude und ihre Geschichte

In diesen Lahrer Gebäuden mussten Verurteilte ihre Strafen absitzen

Walter Caroli

Von Walter Caroli

Sa, 15. April 2023 um 16:00 Uhr

Lahr

BZ-Plus Das prägnante Backsteingebäude in der Turmstraße in Lahr beherbergte bis 1964 das Gefängnis. Es war aber nicht der einzige Ort, an dem Verurteilte ihre Strafe abbüßen mussten.


Gefängnis an der Turmstraße
Wie eine Burg präsentiert sich das ehemalige Lahrer Gefängnis an der Turmstraße, das unlängst noch die Kriminalpolizei beherbergte. Ein Hauch von Italien umgibt es, denn in der Architektur ist florentinischer Einfluss erkennbar. Die Fensterbedachungen aus Bossenquadern und das Konsolenhauptgesims erinnern an die Paläste der Florentiner Frührenaissance. Der Kunsthistoriker Professor Heinz Kneile ordnet den Baustil dem Einfluss der Hübsch-Gruppe zu.
Heinrich Hübsch (1795 – 1863) war ein deutscher Architekt, Hochschullehrer und großherzoglich badischer Baubeamter in Karlsruhe. In der Nachfolge ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung