Verkehrsbehinderung

In Rheinfelden-Herten gibt es Unmut wegen eines Sauna-Fasses

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Di, 14. September 2021 um 18:02 Uhr

Rheinfelden

Auf einer Straße in Rheinfelden-Herten steht ein Sauna-Fass auf einem Anhänger. Es behindert den Verkehr. Für Ärger sorgt auch die Tatsache, dass man das Fass mieten kann.

Ein arglos abgestelltes großes Sauna-Fass, das auf einem Anhänger montiert ist, sorgt seit einigen Wochen in Rheinfelden-Herten für Unmut in der Bevölkerung. Das ungewöhnliche Gefährt, das man offenbar mieten kann, wurde inmitten der Eggbergstraße platziert, just dort, wohin derzeit auch der Verkehr aus der teilweise gesperrten Bahnhofstraße umgeleitet wird.

Das Sauna-Fass behindert dort nicht nur den Verkehr, sondern sorgt auch bei den Bürgern für Kopfschütteln.

In der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Herten sprach am Montag auch CDU-Ortschaftsrat Markus Hiltensberger das Thema an. Er erachte das arglose Abstellen eines solchen Gefährts schlichtweg für unmöglich und auch für rechtswidrig wegen der Verkehrsbeeinträchtigungen. Im Übrigen sei es ein Unding, dass jemand ganz offenkundig Geld mit dem Sauna-Fass verdienen wolle, allerdings zu Lasten der Bevölkerung, die dadurch massiv im Straßenverkehr beeinträchtigt werde.