Info-Abend zum Thema Impfen

Katharina Meyer

Von Katharina Meyer

Sa, 20. März 2021

Gesundheit & Ernährung

Bezirksärztekammer Südbaden.

Die Akademie der Bezirksärztekammer Südbaden beginnt ihr Veranstaltungsjahr mit Vorträgen zum Thema "Impfen – Notwendigkeit, Wirksamkeit, Risiken. Bei der für alle Interessierten offenen Online-Veranstaltung am Mittwoch, 24. März, von 18.30 bis etwa 21 Uhr sprechen namhafte Referenten wie der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, über das Thema, das angesichts der Corona-Pandemie aktuell ist wie lange nicht.

In den Beiträgen werden laut Veranstalter immunologisches Basiswissen vermittelt, die Entstehungsgeschichte der Impfempfehlung beleuchtet, Pro- und Contra-Argumente zur medizinischen Seite des Impfens vorgestellt sowie Fragen zur Impfpflicht aufgegriffen. Auch die verschiedenen Impfstoffe gegen Covid-19 werden vorgestellt.

Philipp Henneke, Professor für klinische Infektionsimmunologie am Uniklinikum Freiburg, wird anhand ausgewählter Krankheitsbilder über die "Erfolgsgeschichte des Impfens" sprechen. Heidi Meyer vom Paul-Ehrlich-Institut referiert über die Unterschiede, Wirksamkeit und Sicherheit der Covid-19-Impfstoffe. Die abschließende Diskussion wird geleitet von der Präsidentin der Bezirksärztekammer Südbaden, Paula Hezler-Rusch.

Die Veranstaltung, als ärztliche Weiterbildung konzipiert, ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Der Livestream ist auf der Website http://www.baeksb.de abrufbar. Während der Veranstaltung können Fragen gestellt werden. Diese bitte per Mail an impfen@baeksb.de senden.