Videokonferenz mit der Bahn

Kaum Chancen für Barrierefreiheit am Bahnhof Friesenheim

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

Fr, 04. Dezember 2020 um 07:00 Uhr

Friesenheim

BZ-Plus Der Friesenheimer Bahnhof wird voraussichtlich nicht vor dem Ausbau der Rheintalbahn barrierefrei. Der erste ECE-Fernzug hält am 13. Dezember in Ringsheim. Die Ergebnisse einer Videokonferenz.

Der Wunsch Friesenheims nach einem barrierefreien Bahnhof ist nicht neu. Erst im Sommer wurden bei einer Begehung Ideen vorgetragen (die BZ berichtete). Nun der herbe Dämpfer: Thorsten Krenz, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Baden-Württemberg, sagte in der Videokonferenz: "Den barrierefreien Umbau des Bahnhofs werden wir nicht vor dem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung