Josha Frey gewinnt das Direktmandat

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Mo, 14. März 2016

Kreis Lörrach

Grüne lösen CDU als stärkste Kraft im Wahlkreis ab / Rainer Stickelberger (SPD) behält Zweitmandat / Ulrich Lusche (CDU) ist draußen.

LÖRRACH. Die Grünen haben bei der Landtagswahl im Wahlkreis Lörrach erstmals das Direktmandat gewonnen. Wie im Land übertrumpfte die Partei mit ihrem Kandidaten, dem Landtagsabgeordneten Josha Frey, deutlich die CDU mit Ulrich Lusche, der dem neuen Landtag nicht mehr angehören wird. Dank eines überdurchschnittlichen SPD-Ergebnisses behält Justizminister Rainer Stickelberger sein Zweitmandat und vertritt als zweiter Mann den Wahlkreis Lörrach in Stuttgart.

In Zeiten des Internets hat das Kreiswahlzentrum nicht mehr die Bedeutung früherer Jahrzehnte; gleichwohl kamen am Sonntagabend vor allem Kandidaten und Vertreter ihrer Parteien ins Landratsamt, um zu verfolgen, wie sich das Ergebnis im Wahlkreis Lörrach entwickelt. Als wenige Sekunden nach 18 Uhr die erste Prognose der Fernsehsender über die Leinwand flimmerte, waren die Reaktionen verhalten, selbst bei den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ