Land will bis 2016 elektrifizieren

Michael Baas

Von Michael Baas

Do, 02. Dezember 2010

Kreis Lörrach

Durch die Kooperation mit der Schweiz sticht die Elektrifizierung der Hochrheinstrecke aus den Bahnprojekten in der Region hervor.

LÖRRACH. Das Ziel ist ehrgeizig: Bereits Ende 2016 soll die Bahnstrecke am Hochrhein elektrifiziert sein. Mit der Botschaft warteten Vertreter des Landes und der Nahverkehrgesellschaft am Dienstag im Regionalverband Hochrhein-Bodensee in Waldshut-Tiengen auf. Dort ging’s um die großen Bahnprojekte der Region (Info/Grafik). Angesichts der Pläne fragt sich indes, wie das alles finanziert werden kann. Denn unter dem Strich summieren sich die Vorhaben inklusive der Forderungen an der Oberrheinstrecke zwischen Offenburg und Weil zu einer Wunschliste von mehr als 1,2 Milliarden Euro.

Die Elektrifizierung am Hochrhein kommt, hatte Ministerpräsident Stefan Mappus bereits beim Bahngipfel in Offenburg vor einigen Wochen angekündigt. Noch sind das zwar vor allem Willensbekundungen; aber auf den Fachebenen wird das Projekt mit Nachdruck verfolgt und da liegt zumindest der knapp 94 Kilometer lange Abschnitt zwischen Basel und Schaffhausen gut im Rennen. Aktuell verhandeln das Land, die Kreise Lörrach und Waldshut sowie der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ