Account/Login

Gebühren für Anwohnerparken

Landesregierung macht Vorschläge, was Bewohnerparken kosten soll

Manuel Fritsch
  • Fr, 20. August 2021, 07:00 Uhr
    Freiburg

BZ-Plus Stuttgart hat die Grundlagen für die Berechnung von Gebühren fürs Bewohnerparken veröffentlicht. Diese zeigen: Der Freiburger Vorschlag von rund 360 Euro im Jahr liegt im Rahmen.

Wird bald spürbar teurer: der Bewohnerparkausweis.  | Foto: Michael Bamberger
Wird bald spürbar teurer: der Bewohnerparkausweis. Foto: Michael Bamberger
In der Debatte um die zukünftigen Gebühren für Anwohnerparkausweise hat die Landesregierung inzwischen den entscheidenden Schritt getan und eine Delegationsverordnung erlassen. Diese räumt den Kommunen umfassenden Spielraum beim Erlass von höheren Gebühren ein. In einem Begleitschreiben zu der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar