Corona und die Folgen

Leiter des LBZ St.Anton fordert mehr Lobby für Jugendhilfe

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Di, 19. Mai 2020 um 18:17 Uhr

Riegel

BZ-Plus Corona habe gezeigt, dass in die Jugendhilfe in Krisenzeiten wenig Aufmerksamkeit bekommt, so Joachim Welter, Leiter des LBZ St. Anton. Mit einem offenen Brief wendet sich die Einrichtung an den Ministerpräsidenten.

Die Spielplätze sind wieder geöffnet, der Schulbetrieb läuft nach und nach wieder an und auch für Familien gab es Lockerungen von den strengen Vorgaben der Corona-Verordnung. Doch an den Kindern und Jugendlichen, die in Jugendhilfeeinrichtungen betreut werden, gingen diese Lockerungen zunächst vorbei, kritisieren Mitarbeiter und Jugendliche des LBZ St. Anton in Riegel (Lösungsorientiertes ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung