Peter Pan, bitte aufwachen!

Jürgen Reuß

Von Jürgen Reuß

Sa, 28. Februar 2015

Literatur & Vorträge

Die amerikanische Philosophin Susan Neiman plädiert dafür, erwachsen werden zu wollen.

Wir führen bis ins hohe Alter die dynamische Existenz des Dauerjugendlichen. Die Produkte unserer Konsumkultur cremen uns die Falten glatt und schützen das Haar vorm Ergrauen. Schrittmacher und Viagra sorgen für Herz und Ständer eines Achtzehnjährigen. Unterhaltsame elektronische Geräte und universelles Infotainment beglücken und erhalten unseren kindlichen Spieltrieb. Dass wir sowieso immer weiter wachsen wollen, steht sogar im Grundgesetz, und unsere Kanzlerin nennen wir Mutti. Warum, zum Teufel, sollten wir also erwachsen werden?

Gute Frage, findet auch die in Berlin lebende amerikanische Philosophin Susan Neiman, und hat sie zum Titel ihres neuen Buchs gemacht, das sie am 2. März in Freiburg vorstellen wird. Neimans Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass das, was man gemeinhin damit verbindet, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ