Von glorreichen Zeiten in einer trostlosen Gegenwart

Joachim Schneider

Von Joachim Schneider

Fr, 18. August 2017

Literatur & Vorträge

Sylvain Prudhommes Roman "Ein Lied für Dulce" ist eine Liebeserklärung an die Musik und das Leben in West-Afrika.

Manchmal kommt alles zusammen: Just an dem Tag, an dem die legendäre Kapelle Super Mama Djombe eines ihrer raren Konzerte spielen wollte, stirbt Dulce. Ein Schock. Jene erste Sängerin der Band verzauberte ihre Kollegen genauso wie das Publikum. Ein hoher Offizier heiratete sie von der Bühne weg. Noch dazu plant am gleichen Abend das Militär einen Putsch, Rädelsführer ist der eben zum Witwer gewordene General Gomes.
Guinea Bissau. Anfang der 2010er-Jahre. Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung