Wie einfach wird das Liebste genommen

Ingrid Mylo

Von Ingrid Mylo

Sa, 28. März 2015

Literatur & Vorträge

Ulrike Almut Sandigs "Buch gegen das Verschwinden" ist eine Sammlung flüchtiger Verlässlichkeiten.

Einer ist am Ende wirklich verschwunden. Auf dem Rückweg einer Reise in den Schnee: unwirtliche Berge und Winter und ein verwunschener Wald, den es vielleicht gar nicht gibt. Und der trotzdem einen Namen hat: "Tamangur". Wie die Geschichte, in der der Wind wie ein Raubtier faucht und Menschen anfällt, die danach keiner mehr findet. Es ist das rätselhafteste und zugleich zwingendste Verschwinden in diesem Buch, in dem vielerlei plötzlich weg ist: Gegenstände, Dörfer, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ