Baumpflege

Das Lörracher Umweltzentrum Truz sucht Baumpaten

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Do, 05. Juli 2018

Lörrach

BZ-Plus Viele Obstbäume am Lörracher Hausberg Tüllinger werden nicht gepflegt. Manchmal ist nicht einmal klar, wem die Grundstücke gehören.

LÖRRACH. Viele Streuobstbäume am Tüllinger Berg werden nicht gepflegt. Damit nimmt aber ihr Nutzen für die Natur ab, wie auch ihre Funktion als herausragendes Merkmal der heimischen Region. Das Trinationale Umweltzentrum (Truz) unterstützt Eigentümer, die Streuobstwiesen haben, sucht aber auch Obstbaumpaten, die Bäume pflegen möchten.

Obstbäume schneiden will gelernt sein. Um es richtig zu machen, ist ein Fachmann nötig. Aber wenn der Baum nicht geschnitten wird, kommt zu wenig Licht und Luft hinein, und Pilze befallen ihn. Außerdem besteht die Gefahr, dass wegen der Last zu vieler Früchte oder im Winter wegen des Schnees Äste brechen können. Geschnittene Bäume liefern auch bessere und süßere Früchte, während nicht gepflegte früher altern.

Seit zwei Jahren arbeitet das Truz an dem Projekt "Mobil – Modellregion Biotopverbund Markgräflerland" ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ