Malterdingen

Wein von Mario Burkhart ist immer noch ein Geheimtipp

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 08. April 2017 um 00:00 Uhr

Gastronomie

"Ich will meinen eigenen Wein machen!" So lautet das Credo des Winzers Mario J. Burkhart aus Malterdingen. Seit 2002 sorgt er mit seinen ausdrucksstarken Weinen für Furore.

Winzer gelernt hat Mario Burkhart im Weinbauinstitut, erste Sporen hat er sich im väterlichen Bioweingut Alexander Burkhart verdient. Dort hat sich der junge Winzer, der zudem eine Ausbildung zum biologisch-technischen Assistenten absolvierte, schon intensiv mit biologischem Dünger und biodynamischen Pflanzenstärkungsmitteln beschäftigt, bevor er 1998 bei der Burgunder-Ikone Bernhard Huber als Winzer und später als Kellermeister tätig war. Seit 2001/02 ist Burkhart selbständig und sorgt bei Liebhabern mit seinen ausdrucksstarken, liebevoll begleiteten Weinen für Furore.

"Ich verfolge einen burgundischen Stil, mag niedrige Alkoholwerte, eine feine, elegante Fruchtigkeit, strukturierte Säure und einen kräftigen, aber nicht aufdringlichen Geschmack", erzählt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ