BZ-Serie „Gemüse & Co“ (Teil 13)

Made in Müllheim – Wie Milan, eine neue Möhrensorte, gezüchtet wurde

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Sa, 31. Oktober 2015

Gesundheit & Ernährung

In jahrelanger Arbeit und mit viel Geduld wurde in der Gärtnerei Piluweri in Mühlheim-Hügelheim eine neue samenfeste Möhrensorte gezüchtet.

Der Zugang zum Schatzkästlein wird durch Gazeschleier verwehrt. Im Zelt, abgeschirmt durch ein Kulturschutznetz, stehen 500 mannshohe Pflanzen mit wunderbaren weißen Dolden, die den botanischen Laien an Wiesenschaumkraut erinnern.

"Unser Elitesaatgut für die Milan", stellt Oliver Christ von der Gärtnerei Piluweri in Müllheim-Hügelheim die Bewohner des vor Insekten geschützten Hauses vor. Milan, der Name steht für eine Möhrensorte aus Müllheim. Eine samenfeste Sorte für Bio-Erwerbsgärtner, die in jahrelanger Arbeit und mit viel Geduld in der südbadischen Demeter-Gärtnerei gezüchtet wurde. Eine Arbeit, von der kaum ein Laie eine Ahnung hat. Doch der Reihe nach.

Möhren werden nach vier Monaten geerntet. Einen Blütenstand – und damit Samen – bilden sie aber erst im zweiten Jahr. Wer Möhrensamen gewinnen will, muss also die Pflanzen über den Winter bringen. Deshalb werden die Rüben im ersten Herbst geerntet, im Kühlhaus gelagert und im zweiten Jahr wieder als Stecklinge ausgepflanzt. Wenn die Möhren im zweiten Jahr schießen, fangen sie an Samen zu bilden. Das Netz soll die Pflanzen vor Kreuzungen mit der Wildmöhre schützen. Ende August wird die Pracht gedroschen, getrocknet und in großen Säcken zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung