Mit 50-Meter-Turm auf Sendung

Mi, 28. Februar 2001

Offenburg

Mobilnetzbetreiber Mannesmann will hohen Funkmast in der Nordweststadt errichten / Ziel: besserer Empfang, mehr Kapazität.

OFFENBURG (pb). Fünfzig Meter hoch wird ein Sendemast, den D 2-Netzbetreiber Mannesmann beim ESV Stadion errichten will. Die Anlage, die fast so hoch wird wie der Turm der evangelischen Stadtkirche (62 Meter), soll das Telefonieren per Handy in der Stadt komfortabler machen. Und sie schließt eine Lücke zwischen Kehl und Eichstetten (Kaiserstuhl).

Das Bauwerk am Jahnweg wird zu den höchsten der Stadt gehören und die Silhouette Offenburgs verändern. Die Anlage auf dem Burda-Hochhaus (60 Meter Höhe) oder auf einen der Stahlgittermasten beim Umspannwerks in der Freiburger Straße zu installieren, ist nicht möglich. Diese Lösung wäre zwar billiger, aber dagegen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ