Mit aller Kraft für die Belange der Ortschaft

Aribert Rüssel

Von Aribert Rüssel

Mo, 16. Dezember 2019

Teningen

BZ-Plus Heimbach verabschiedet seinen ehemaligen Ortsvorsteher Herbert Luckmann mit einem beeindruckenden Festabend.

TENINGEN-HEIMBACH. Mit einem beeindruckenden Festabend in der Anton-Götz-Halle wurde am Freitag Ortsvorsteher Herbert Luckmann nach einem Jahrzehnt in den kommunalpolitischen Unruhestand verabschiedet. Unruhestand, weil er weiterhin im Teninger Gemeinderat kommunalpolitisch tätig ist und für Heimbach die Stimme erheben wird. Luckmanns Wegbegleiter und die Gäste würdigten seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Ortschaft.

Begrüßung und Moderation übernahm Luckmanns Nachfolger Hans-Ulrich Lutz. Bürgermeister Hagenacker erwähnte die große Vielschichtigkeit von Luckmanns Engagement im kommunalpolitischen wie im sozialpolitischen Bereich, etwa bei der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ