Account/Login

Mit den Fäden der Vergangenheit die Zukunft weben

  • Di, 23. Oktober 2012
    Emmendingen

     

Premiere im Psychiatriezentrum: Milton Matz’ Stück "Frühstück im Regency" berührt, macht betroffen und nachdenklich.

Lisa liegt im Sterben und kämpft mit i...e verbindet sie mit der Vergangenheit.  | Foto: Dagmar Barber
Lisa liegt im Sterben und kämpft mit ihren schmerzhaften Erinnerungen. Die Flickendecke verbindet sie mit der Vergangenheit. Foto: Dagmar Barber
EMMENDINGEN. Der wichtigste Satz steht nicht im Textbuch der Schauspieler. Den sagt Oberarzt Eberhard Hof aus dem Zentrum für Psychiatrie (ZfP) nach der Aufführung zum Publikum: "Aus Zerbrochenem, Bruchstückhaftem, Zerrissenem kann etwas Neues, völlig anderes Ganzes werden." Als klinische Psychologen wissen er und der Autor des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar