Account/Login

Freiburger Gefängnis

Nach Suizid in JVA: Justizministerium sieht keine Versäumnisse

Manuel Fritsch
  • Mo, 20. Dezember 2021, 18:35 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Abo Ein verurteilter Totschläger hat in der Freiburger JVA Suizid begangen. Das Gefängnis versuche zwar, solche Fälle auszuschließen, eine dauernde Überwachung sei aber unmöglich, so der Anstaltsleiter.

Die JVA in Freiburg  | Foto: Michael Bamberger
Die JVA in Freiburg Foto: Michael Bamberger
Nachdem ein Häftling im Freiburger Gefängnis vermutlich Suizid begangen hat, ermittelt die Staatsanwaltschaft zur Todesursache. Mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen wollen weder Gefängnisleitung noch Justizministerium weitere Einzelheiten zu den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.