Corona-Pandemie

Nationale Impfwoche erzielt in beiden Basel nur wenig Wirkung

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Mo, 15. November 2021 um 14:42 Uhr

Basel

BZ-Plus Basel schafft bei der nationalen Impfwoche immerhin mehr Erstimpfungen als in der Vorwoche. Als Flop erweist sich das Impfschiff auf dem Rhein: Nur 27 holen sich dort eine Spritze gegen Covid-19.

"S isch Impfwuche – kunnsch au?" Mit diesem Slogan, mit Influencern, Flyern und Infoangeboten beteiligte sich der Basler Stadtkanton an der schweizweiten Impfwoche. Der Erfolg hält sich in Grenzen: Vom 8. bis 14. November wurden laut der Statistik des Kantons 2930 Impfdosen verabreicht. 1053 davon entfallen auf Erstimpfungen.
Zum Vergleich: In Lörrach und Weil am Rhein wurden bei den offenen Impfangeboten am Freitag und Samstag fast 1500 Menschen geimpft ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung