Neuer Bücherschrank

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mo, 20. Juli 2020

Lörrach

Bürgerstiftung stellt öffentliche Vitrine auf dem Salzert auf.

(tm). Auf dem Salzert hat die Bürgerstiftung Lörrach einen weiteren öffentlichen Bücherschrank aufgestellt. "Hier haben noch nicht so viele Einrichtungen für die Bürger hergefunden, da sind wir mit unserem Bücherschrank auch ein wenig Vorreiter", sagte Ute Lusche, Vorsitzende der Bürgerstiftung. Der Bücherschrank steht an der Ecke Salzertstraße / Dinkelbergstraße, an einer strategisch günstigen Stelle, an der alle vorbeikommen, die in die Stadt wollen, stellte Ute Lusche fest. Diesmal hat die Volksbank den neuen Schrank maßgeblich gefördert. Insgesamt kostet ein Bücherschrank mit Fundament und Aufbau etwa 10 000 Euro. Diesmal war es etwas weniger, weil der städtische Werkhof das Fundament übernommen und einen kleinen Platz um den Schrank gepflastert hat.

In die Bücherschränke sollen Bücher gestellt werden, die man empfehlen möchte, von denen man denkt, dass sie andere interessieren könnten, und Bücher denen man viele Leser wünscht. Auch Kinderbücher, Kochbücher und Sachbücher nehmen die Bücherschränke gerne auf. "Wir freuen uns über Leute, die darin stöbern und ihren Spaß daran haben, denn so ist es gemeint", sagt Ute Lusche. Sie dienen jedoch auf keinen Fall zum Entsorgen alter Bücher, dazu ist der Recyclinghof da, betont sie. Gerade während der Corona-Zeit haben offenbar viele Leute zuhause entrümpelt und viel alten Mist in die Schränke gestellt. Die Bücherschränke seien auch nicht für nicht mehr aktuelle Reiseführer oder dubiose religiöse Schriften gedacht. Deshalb sucht die Bürgerstiftung auch immer wieder Paten für die Bücherschränke, die mal vorbei schauen, sich um den Zustand eines Bücherschrankes kümmern und notfalls auch mal entrümpeln. Für den neuen Bücherschrank auf dem Salzert gibt es jemanden, der in der Nähe wohnt, aber es dürften auch noch mehr Bücherschrank-Paten sein.

Kontakt: Wer Bücherschrankpate werden will, kann sich unter168 2277 oder kontakt@buergerstiftung-loerrach.de melden