Städtepartnerschaft

Paduas Bürgermeister: "Das ist ein epochaler Ausnahmezustand"

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Fr, 24. April 2020 um 15:34 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Freiburgs Partnerstadt Padua gehörte zu ersten Städten in Italien, die wegen Corona stillstanden. Wie sich das Leben dort verändert hat, erklärt Bürgermeister Sergio Giordani im Interview.

BZ:Sie kommen aus Padua und sind seit 2017 Bürgermeister. Wie stark ist ihre Heimatstadt vom Coronavirus betroffen?
Giordani: Es tut weh, die leeren Straßen und Plätze zu sehen und die geschlossenen Geschäfte. Das ist ein epochaler Ausnahmezustand, den wir nur ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung