Account/Login

Basel

"Regio Grüngürtel" vernetzt 90 Kleinlandschaften im Dreiländereck

Boris Burkhardt
  • Fr, 17. Juni 2016
    Basel

     

Das IBA-Projekt "Regio Grüngürtel" vernetzt 90 Kleinlandschaften im Dreiländereck – und liefert das Navi gleich dazu .

Das „Birskepfli“ ist einer...itiator Heinrich Vischer (von links).   | Foto: Burkhardt
Das „Birskepfli“ ist einer der grünen Orte im Dreiland, die der „Regio Grüngürtel“ vernetzt: Manuel Friesecke, Regierungsrat Wessels, Monica Linder-Guarnaccia (IBA) und Initiator Heinrich Vischer (von links). Foto: Burkhardt

BASEL. 90 grüne und erlebnisreiche Orte gibt es im Dreiländereck, die einen Besuch wert sind. Das Projekt "Regio Grüngürtel" der Internationalen Bauausstellung Basel (IBA) will sie alle im Internet vernetzen und für Bürger erlebbar machen. Naherholung und Naturschutz sind gleichermaßen Anliegen dieses Projekts, das gestern am "Birskepfli" in Basel eingeweiht wurde.

Burg Rötteln, Eichener See, Erdmannshöhle Hasel, Grenzacher Hornfelsen, Isteiner Klotz, Kandermündung, Schloss Beuggen und Schloss Bürgeln sind Natur- beziehungsweise Kulturdenkmäler, die man im Kreis Lörrach eigentlich niemand noch vorstellen muss. Doch das Projekt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar