SC-Stadion in Freiburg

Rothaus steigt nicht bei der Freiburger Stadion-Gesellschaft ein

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 07. Juli 2018 um 10:38 Uhr

Freiburg

Die landeseigene Brauerei macht nun doch keine stille Einlage in die Stadion-Gesellschaft – dabei sollte das Unternehmen neben Stadt und Sportclub eigentlich dritter Partner bei der Finanzierung werden.

Die Badische Staatsbrauerei Rothaus wird nun doch nicht in die Stadion Freiburg Objektträgergesellschaft (SFG) einsteigen. Rothaus sollte neben Stadt und Sportclub dritter Partner werden und sich mit einer stillen Einlage von 12,8 Millionen Euro am neuen SC-Stadion beteiligen. Die Summe übernimmt nun der SC. Er fahre damit besser, weil er das Geld am Kapitalmarkt zu günstigeren Konditionen bekomme, heißt es. Ein Vorteil ist auch, dass der Sportclub dann bei der Suche nach einem Caterer freier ist.

77 Millionen Euro kostet der reine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung