Säckinger Straße mitten in Japan

akr, bz

Von Axel Kremp & BZ-Redaktion

Do, 17. Oktober 2013

Bad Säckingen

In Nagai wurde die Städtefreundschaft erneuert, ein Denkmal des Trompeters von Säckingen enthüllt und eine Straße benannt.

BAD SÄCKINGEN/NAGAI (BZ/akr). Von Bad Säckingen nach Nagai in Japan sind es exakt 9383 Kilometer. Das ist nicht gerade die ideale Entfernung für eine Städtepartnerschaft. Bad Säckingen und Nagai pflegen ihre Städtepartnerschaft nun schon seit 30 Jahren. Und sie wollen dies weiter tun. Bürgermeister Alexander Guhl und sein japanischer Amtskollegen haben dieser Tage in Nagai das Freundschaftsversprechen erneuert.

Zur Feier des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft und zur Erneuerung des Partnerschaftsversprechens hielt sich eine 18 Mitglieder zählende Delegation aus Bad Säckingen unter Leitung von Guhl und Dr. Peter Haußmann, dem Vorsitzenden der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Bad Säckingen in Nagai auf. Als weiterer offizieller Vertreter der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ