Juwelier Nittel

Schlicht aber eindrucksvoll – Schmuckstücke wie kleine Kunstwerke

Mo, 14. November 2022 um 11:37 Uhr

PR-Anzeige

Anzeige Im Freiburger Traditionshaus Juwelier Nittel kann man die Nudo-Kollektion der italienischen Schmuckmarke Pomellato bewundern: elegante Schmuckstücke aus Gold mit einem farbigen Solitär-Stein.

Die Schmuckmarke Pomellato wurde 1967 in Mailand als Synonym für Kreativität und Farbe von Pino Rabolini, dem Erben einer Goldschmiedefamilie, gegründet. Rabolino brachte die Philosophie des Prêt-à-porter in die Schmuckwelt und gab dem Haus eine starke Identität im Einklang mit den Modetrends. Durch die handwerkliche Qualität der Kreationen etablierte sich Pomellato schnell auf dem italienischen und internationalen Markt.

Die Kollektion Pomellato Nudo zeigt ikonische Schmuckstücke

Die Erfolgsgeschichte der Nudo-Kollektion des Mailänder Schmucklabels Pomellato beginnt 2001. "Nudo" bedeutet in Italienisch nackt – das Wort steht für das schlichte In-Szene-Setzen von farbenfrohen Edelsteinen. Ein quadratischer, facettierter blauer Topas, lila Amethyst oder gelbgrüner Zitronenquarz steht im Fokus des Schmuckstücks und zieht die Blicke auf sich. Die Designer und Designerinnen von Pomellato zeigen, dass ein einfaches Design aus 18-karätigem Gold und geschliffenen Edelsteinen eine große Eleganz ausstrahlen kann.

Die Ringe der Kollektion gibt es in drei verschiedenen Größen: Petit, Classic und Maxi. Sie lassen sich ideal miteinander kombinieren – den Farboptionen und -kombinationen sind keine Grenzen gesetzt. Wer es glitzernd mag, sollte sich die Kollektion "Nudo with Diamonds" anschauen. Diese Ringe sind zusätzlich zu dem Solitär-Edelstein mit strahlenden Diamanten besetzt.
Die gesamte Pomellato-Nudo-Kollektion – Ringe, Halsketten, Ohrringe und Armbänder – können Sie bei Juwelier Nittel in Freiburg, Kaiser-Joseph-Straße 228, anprobieren. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin unter [email protected] oder Tel. 0761/207640 und lassen Sie sich im stilvollen Ambiente beraten.