Schwerhörigkeit früh erkennen und gezielt therapieren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Mai 2015

Gesundheit & Ernährung

Bei Kindern sollte schon in den ersten Lebensmonaten das Hörvermögen getestet werden / Hörempfinden wird durch Lärm gestört.

Eltern wünschen sich eine unbeschwerte Kindheit für ihren Nachwuchs und ein Erwachsenwerden ohne Einschränkungen. Ganz besonderen Wert sollten Mütter und Väter deshalb auf die Vermeidung möglicher Hörprobleme ihrer Kinder legen, schreibt der Bundesverband der Hörgeräteindustrie in einer Pressemitteilung. Denn wenn Kinder nicht optimal hören, sei die gesamte Entwicklung eingeschränkt, insbesondere die der Sprache. Und auch das Zurechtfinden im Alltag, etwa im Straßenverkehr, oder die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung