Nach Irritationen

"Schwieriger Kontext": Streich präzisiert sein Dortmunder Statement

David Weigend und dpa

Von David Weigend & dpa

Do, 05. März 2020 um 18:28 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus SC-Trainer Christian Streich distanziert sich ein Stück weit von seinem Dortmunder Statement zur Causa Hopp. Der von ihm gewählte Kontext sei schwierig gewesen, räumte er ein.

Christian Streich hat sein Statement nach den Beleidigungen gegen Dietmar Hopp am vergangenen Samstag präzisiert. Der Trainer des SC Freiburg hatte nach dem Spiel bei Borussia Dortmund (0:1) die Fan-Proteste gegen Hopp in einen größeren, politischen Kontext gestellt. Dies hatte in Fankreisen zu Irritationen geführt.

"Ich wollte nicht das eine mit dem anderen vermischen", sagte Streich in der Pressekonferenz des SC Freiburg am Donnerstag. "Es war überhaupt nicht meine Absicht gewesen, Rechtsradikale mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ