BZ-Porträt

Andreas Stoch - Krisengewinner mit Herzenswärme

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Mo, 11. April 2016

Südwest

Mit 46 gehört er zu den Jüngeren, er steht aber für alte sozialdemokratische Werte: Andreas Stoch, Chefkandidat der neuen SPD-Landtagsfraktion.

Beliebte Kultusminister? Gibt’s nicht. Oder doch? Wenn 800 Schulleiter nach einer Rede von Andreas Stoch demonstrativ aufstehen und minutenlang Beifall klatschen, muss etwas dran sein an diesem Schulminister. Und wenn Doro Moritz, Chefin der sonst um keine Kritik und kein Gegenkonzept verlegenen Lehrergewerkschaft GEW vom "besten Kultusminister" spricht, den das Land je hatte – kann er nicht alles falsch gemacht haben.

Dabei waren Stochs Startvoraussetzungen in dem Amt, das er jetzt nach der grandios verpatzten Wahl zwangsräumen muss, denkbar schlecht. Die Lehrer waren vor dreieinhalb Jahren von der Landesregierung bitter enttäuscht, die Eltern und Schüler verdrossen, die veröffentlichte Meinung miserabel. Mit so viel Hoffnung hatte der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ