Kinderbetreuung

Tageselternvereine kritisieren Pläne des Landratsamts Breisgau-Hochschwarzwald

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Do, 28. November 2019 um 12:30 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald will die Kindertagespflege neu strukturieren – um die Qualität der Betreuung zu verbessern. Trägervereine fürchten, Geld und Verantwortung zu verlieren.

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald will bis Mitte 2020 die Aufgaben der Kindertagespflege neu strukturieren. Das bedeutet unter anderem, dass ein Teil dieser Aufgaben von den vier im Landkreis aktiven Tageselternvereinen abgezogen und ins Landratsamt zurückverlagert werden soll. Die Vereine zeigen sich irritiert und wehren sich mit einem Positionspapier, das jüngst bei einem Treffen der Vereinsvertreter mit Kreistagsmitgliedern in Müllheim vorgestellt wurde.

Dass das Thema Kreise zieht, zeigte die Anwesenheit von zwei Mitgliedern des Landesverbands Kindertagespflege Baden-Württemberg, Vorstandsmitglied Paul Huber und Geschäftsführerin Heide Pusch. Beide wiesen darauf hin, wie wichtig das Angebot der Kindertagespflege im Portfolio der Betreuungsangebote ist: Viele Eltern wünschten einen häuslichen geschützten Rahmen fürs Kind; für Eltern, die in Schicht- oder Nachtdiensten arbeiten, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ