Zeugen gesucht

Unbekannter stößt 57-Jährige vom Fahrrad und schlägt zu

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 19. November 2020 um 16:35 Uhr

Freiburg

Ein unbekannter Radler hat in Freiburg-St. Georgen eine andere Radfahrerin ohne ersichtlichen Grund angegriffen. Eine Passantin schlug ihn in die Flucht.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 57-Jährige am Mittwoch, 18. November, kurz nach 20.30 Uhr mit ihrem Rad an der Kreuzung Basler Straße/Wiesentalstraße/Feldbergstraße im Freiburger Stadtteil St. Georgen an einem Radler vorbei. Sie überquerte gerade die Ampel in Richtung Tankstelle, als sie von dem Mann unvermittelt ins Gesicht geschlagen wurde. Daran anschließend, so die ersten Ermittlungen, packte der Unbekannte die Frau, stieß sie vom Fahrrad und schlug erneut zu. Erst als eine Passantin hinzukam, ließ der Angreifer von seinem Opfer ab und flüchtete mit seinem Fahrrad in Richtung St. Georgen. Wie schwer die 57-Jährige bei der Attacke verletzt wurde, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
  • Alter und Größe unbekannt, graumeliertes Haar. Er trug eine Art Blaumann.
Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Freiburg-St. Georgen (Telefon 0761/12017140) oder rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Süd (Telefon 0761/882- 4421) zu melden.