VHS zeigt ein leistungsstarkes Profil

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Mi, 12. Mai 2010

Rheinfelden

Anerkennung der Arbeit durch den Hauptausschuss / Finanzielle Unterstützung der Stadt gilt als wichtige Einnahmequelle.

RHEINFELDEN. Die Volkshochschule hat eine steile Entwicklung genommen. Die Unterrichtseinheiten der Bildungseinrichtung haben sich seit 1988 mehr als verdreifacht auf über 19 000. Dabei wurde die Zahl der Teilnehmer kontinuierlich gesteigert auf zuletzt 9371, während die finanzielle Unterstützung der Stadt seit Jahren zurück geht. Leiterin Gabi Dolabdjian appellierte deshalb an die Mitgliedes des Hauptausschusses nicht weiter an der Schraube nach unten zu drehen. Kursteilnehmer reagieren erfahrungsgemäß sensibel auf höhere Gebühren – und bleiben weg.

Bestes Beispiel lieferte dafür das Jahr 2008: Auf höhere Gebühren folgte die Reaktion mit einem Rückgang von 8228 auf 7383 Teilnehmer, mittlerweile geht es wieder kräftig nach oben. Gebühren bilden die tragende Säule für die VHS, die auf Vereinsbasis aufgebaut ein Non-Profit-Unternehmen ist, wie Vorsitzender Karl W. Moos betonte. Im weiteren finanziert das Land, über die Höhe entscheiden die Unterrichtseinheiten. Aber auch die Stadt trägt mit ihrem Personalkostenzuschuss von derzeit 171 500 Euro ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung