Account/Login

Nachtleben

Volle Kraft, die ganze Nacht – Basels Technoszene zwischen Kommerz und Underground

Lukas Müller
  • So, 31. März 2024, 17:48 Uhr
    Basel

BZ-Abo Techno? Für manche nur Krach. In Basel prägt die Musik seit 30 Jahren die Clubszene und ist nun auch Teil der Kulturförderung. Ein Einblick in eine Subkultur, die aus dem Schatten getreten ist.

Kurz vor ein Uhr nachts, die Stimmung ...ordstern am Basler Rheinhafen auflegt.  | Foto: Lukas Müller
Kurz vor ein Uhr nachts, die Stimmung steigt: Alle Augen richten sich auf Alex Nantanya, Gast-DJ aus Lausanne, die im Nordstern am Basler Rheinhafen auflegt. Foto: Lukas Müller
1/5
Es ist dunkel und laut. Stroboskoplicht flackert. Immer wieder blitzen Silhouetten der Tanzenden auf. Die Musik ist hektisch und schnell. Manchmal scheppert und schallt es so repetitiv, dass es klingt, als würde die Schallplatte hängen. Scheinwerfer leuchten in allerlei Regenbogenfarben, Lametta hängt von der Decke. Es ist 1993, als Schweizer, Franzosen und Deutsche in einem von Basels ersten großen Nachtclubs feiern: im Planet E. In den rustikalen Industriehallen der Stückfärberei, einem ehemaligen Textilveredler, fand Techno seine erste Heimat am Rheinknie. Wer damals nicht dabei war, findet im Internet Videos und Fotos dieser legendären Nächte.
Nachtleben: Zehn verschwundene Clubs, an die sich viele erinnern
Die Industriehallen verschwanden, aber die Musik ist geblieben
Sie zeigen auch das benachbarte Bimbo Town, das irgendwo zwischen Kuriositätenkabinett, Kunstinstallation und Club mäanderte. Teil des Konzepts waren Performancekünstler, die sich wahlweise als Vogelkäfigmenschen verkleideten, in Badewannen plantschten oder in ein Alphorn bliesen.
Gefeiert wird im Stücki, wie der Gebäudekomplex damals wie heute hieß, aber schon ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.