Account/Login

Von Studenten und Kaufleuten

  • Pater Kalchthaler

  • Mo, 07. Februar 2011
    Freiburg

     

WIEDERSEHEN! Der Bursengang – Freiburgs älteste Passage – erhält derzeit ein neues Gesicht.

1/2

INNENSTADT. Vor wenigen Tagen sind die Gerüste an der Fassade des Bursengangs an der Bertoldstraße abgebaut worden, die Absperrungen aber stehen noch. Im Zug einer Sanierung und Neugestaltung der Geschäftspassage hat die 1955/56 wiedererrichtete Fassade eine Überarbeitung erfahren, die dem Gebäude ein neues, frischeres Gesicht verleiht.

Das vom lateinischen "bursa" abgeleitete Wort "Burse" bezeichnete die Kollegienhäuser der Universität. Die beiden ältesten, die Pfauen- und die Adlerburse, wurden im 17. Jahrhundert in das Kolleg der Jesuiten integriert. Ihre Keller haben sich in der Alten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar