Weltliteratur

Vor 300 Jahren erschien Daniel Defoes "Robinson Crusoe"

Christa Sigg

Von Christa Sigg

Mi, 24. April 2019 um 19:43 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Die Abenteuer des berühmtesten Schiffbrüchigen – "Robinson Crusoe" – kennt die ganze Welt. Vor 300 Jahren erschien der Bestseller Daniel Defoes in zwei Bänden.

Ein junges Paar spaziert ins Meer hinaus. Schnorchel und Schwimmflossen haben die zwei dabei, und so geschniegelt wie die beiden daherkommen, werben sie für eines dieser paradiesischen Fernreiseziele, die mit allem möglichen Komfort ausgestattet sind. Wer den Cluburlaub "Super Last Minute" bucht, spart ein paar hundert Euro, sagt die "Robinson"-Webseite. Also nichts wie weg.

Der echte Mister Crusoe wollte dagegen nur eins: nach Hause. Aber so kann’s gehen, wenn man 300 Jahre lang Sehnsüchte nährt. Daniel Defoes (1660–1731) berühmteste Titelfigur ist nicht nur zum Prototyp unfreiwilliger Inselhelden und ihrer literarischen Verarbeitung geworden, sondern auch zum Schutzpatron der Sonne-Wasser-Strand-Jetter. Die selbstgebastelte Tierhautausrüstung wurde durch Bermudas, Bikinis und Neoprenanzügen ersetzt. Statt eines "großen, plumpen und hässlichen Schirms aus Ziegenfell" trägt man angesagte Sonnenbrillen und setzt sich am besten gleich unter die Lichtschutzsegel der Clubterrasse.

Der vermeintliche Tatsachenbericht ging weg wie warme Semmeln
Und der Eskapismus, für den Crusoe letztlich steht, ist zum flockigen "Raus aus dem Alltag" geworden.

Robinson hält ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ